Wunder Po – was hilft?

Bei Windeldermatitis ist schnelle Hilfe gefragt. Schließlich kann die Entzündung der Haut mit unangenehmem Brennen, Jucken oder sogar Schmerzen verbunden sein. Zudem ist die angegriffene, entzündete Haut besonders anfällig für Infektionen mit Pilzen (z. B. „Windelsoor“) oder Bakterien. Lesen Sie hier, wie Sie die empfindliche Babyhaut jetzt richtig schützen und pflegen – damit das Wundsein schnell vergessen ist.

Pflichttexte:

Mitosyl® N
27% Salbe
Wirkstoff: Zinkoxid. Anw.-geb.: Zur Linderung von leichten oberflächlichen Hautentzündungen, die mit Rötung, Juckreiz oder Brennen einhergehen und z. B. im Hautfalten- oder Windelbereich auftreten können. Zinkoxid wirkt hierbei protektiv und sekretbindend. Warnhinw. u. Vorsichtsmaßn.: Enthält Wollwachsalkohole, Butylhydroxyanisol und Lebertran.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Winthrop Arzneimittel GmbH, 65927 Frankfurt am Main. Mitvertrieb: Zentiva Pharma GmbH, 65927 Frankfurt am Main.
Stand: Januar 2014 (SADE.MITO.16.04.1022)