Windeldermatitis:
Ursachen & Symptome

Windelausschlag, Windelekzem oder wunder Po – das sind unterschiedliche Bezeichnungen für ein und dasselbe Problem. Gemeint ist eine unangenehme Hautentzündung, die bei Babys im Windelbereich auftritt. Zu den wichtigsten Ursachen der Windeldermatitis zählen das feucht-warme Windelklima und Reizstoffe aus Stuhl und Urin, die die zarte Babyhaut angreifen. Rötungen, Juckreiz, Brennen und Schmerzen können die Folge sein. Erfahren Sie hier mehr über die Ursachen und Symptome der Windeldermatitis.

Pflichttexte:

Mitosyl® N
27% Salbe
Wirkstoff: Zinkoxid. Anw.-geb.: Zur Linderung von leichten oberflächlichen Hautentzündungen, die mit Rötung, Juckreiz oder Brennen einhergehen und z. B. im Hautfalten- oder Windelbereich auftreten können. Zinkoxid wirkt hierbei protektiv und sekretbindend. Warnhinw. u. Vorsichtsmaßn.: Enthält Wollwachsalkohole, Butylhydroxyanisol und Lebertran.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Winthrop Arzneimittel GmbH, 65927 Frankfurt am Main. Mitvertrieb: Zentiva Pharma GmbH, 65927 Frankfurt am Main.
Stand: Januar 2014 (SADE.MITO.16.04.1022)